Am 31. Dezember 1990 wurde er in Rosdorf (Niedersachsen) von zwei 18-jährigen Skinheads, die der Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei (FAP) angehörten, mit mehreren Messerstichen erstochen.

Alexander Selchow
21 Jahre