Weil er Hitler als »großen Verbrecher« bezeichnet hatte, wurde er am 18. März 1992 in Buxtehude (Niedersachsen) von Nazi-Skinheads so schwer misshandelt, dass er an den Folgen seiner Verletzungen starb.

 

Gustav Schneeclaus
53 Jahre