Weil er sich über den Lärm und die »Sieg Heil«-Rufe beschwert hatte, wurde er am 1. August 1992 im Stadtpark von Bad Breisig (Rheinland-Pfalz) von zwei Nazi-Skinheads  zusammengetreten und danach mit einem Kampfmesser erstochen.

Dieter Klaus Klein
49 Jahre