Am 21. November 1992 geriet er mit drei anderen Linken am Berliner U-Bahnhof Samariterstraße in eine Auseinandersetzung mit fünf Neonazis, nachdem sie einen von ihnen aufgefordert hatten, den Aufnäher »Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein« abzunehmen. Zwei der Begleiter Meiers wurden schwer verletzt, er selbst durch Stiche in die Lunge getötet.

Silvio Meier
27 Jahre