Am 19. November 1993 kam es in einem Zittauer Jugendklub (Sachsen) während einer Party zu einem Streit mit einem Gast, der aufgrund nationalistischer Sprüche Hausverbot erteilt bekam. 150 Meter vom Klubhaus entfernt, führten Gäbler und ein Begleiter danach eine verbale Auseinandersetzung mit ihm. Als sich der Begleiter zum Gehen abwandte, stach der bekennende Neonazi mehrmals auf Gäbler ein, der seinen schweren Verletzungen erlag.

Michael Gäbler
18 Jahre