Er wurde am 23. Oktober 1996 in Leipzig (Sachsen) vor einem Gemüseladen durch einen Messerstich ins Herz getötet, als er zwei deutschen Kolleginnen zu Hilfe kommen wollte, die von zwei Nazi-Skinheads attackiert und als »Türkenschlampen« bezeichnet worden waren.

Achmed Bachir
30 Jahre