Der Mosambikaner wurde am 15. August 1999 in Kolbermoor (Bayern) von einem 31-Jährigen so massiv verprügelt, dass er am 30. September 1999 seinen schweren Kopfverletzungen erlag. Der Täter gab an, dass Fernando ihn gereizt habe, weil er ein »Neger« gewesen sei.

Carlos Fernando
35 Jahre