Am 25. November 2000 wurde er in Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) vor der Mensa der Universität von drei rechten Skinheads mit Baumstützpfählen zusammengeschlagen. Als Motiv nannten die Täter, »so einer wie Rütz liege dem deutschen Steuerzahler auf der Tasche«. Rütz starb einen Tag später an seinen schweren Kopfverletzungen

Eckhardt Rütz
42 Jahre