Der Familienvater wurde am frühen Abend des 15.Juni 2005 von der Neonazi-Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) in seinem Geschäft im Münchner Westend (Bayern) durch mehrere Kopfschüsse getötet.

 

Theodoros Boulgarides 41 Jahre